Podcast mit Pascal Langenbach: Können Maschinen fair entscheiden?

Podcast mit Pascal Langenbach: Können Maschinen fair entscheiden?

Eine Künstliche Intelligenz, die Zulassungen zur Uni prüft, Flüchtlinge auf Kommunen verteilt oder das Go für Polizeieinsätze gibt? Pascal Langenbach forscht dazu, wie fair wir es finden, wenn Maschinen wichtige Entscheidungen treffen.

Wirtschaftswoche veröffentlicht Ökonomenranking 2023 (DACH-Länder)

Wirtschaftswoche veröffentlicht Ökonomenranking 2023 (DACH-Länder)

Im neuesten Ökonomenranking in der Wirtschaftswoche schneiden Forscher unseres MPI ausgezeichnet ab. Im Ranking der stärksten Forscher unter 40 Jahren liegt Christopher Roth auf dem 1. Platz. Im Ranking der aktuell forschungsstärksten Ökonomen (von 2019-2023) liegt Christoph Roth auf Platz 7, Matthias Sutter auf Platz 27 und Axel Ockenfels auf Platz 92. ...

Add-on Fellowships für interdisziplinäre Wirtschaftswissenschaften für Sebastian Tonke und Sebastian Riedmiller

Add-on Fellowships für interdisziplinäre Wirtschaftswissenschaften für Sebastian Tonke und Sebastian Riedmiller

Sebastian Tonke und Sebastian Riedmiller wurden von der Joachim Herz Stiftung mit Add-on Fellowships für interdisziplinäre Wirtschaftswissenschaften ausgezeichnet.
Die Joachim Herz Stiftung fördert Wissenschaftler:innen, die an einer wissenschaftlichen Institution in Deutschland angestellt sind, deren wirtschaftswissenschaftliche Forschungsfragen einen interdisziplinären Bezug ...

Axel Ockenfels (Foto von Fabian Stürtz)

Das Institut begrüsst Axel Ockenfels als neuen Direktor
 

Axel Ockenfels, Professor an der Universität zu Köln, ist seit Anfang August neuer Direktor am MPI. Er wird eine neue Abteilung namens „Economic Design & Behavior“ gründen. Ziel ist die Entwicklung von Markt-, Anreiz- und Entscheidungsarchitekturen auf der Basis moderner Verhaltensforschung. Prof. Dr. Ockenfels wird parallel dazu weiterhin der Universität zu Köln angehören und dort lehren und forschen.
 

Marie Curie Fellowship für Dorothee Mischkowski

Marie Curie Fellowship für Dorothee Mischkowski

Dorothee Mischkowski hat in Kooperation mit der Universität Leiden, Niederlande, ein von der EU gefördertes Marie Curie Fellowship für ihr Projekt “From low- to high-cost cooperation: Increasing costly cooperation behavior through internalized low-cost prosociality” eingeworben.

Upcoming Research Seminars

Iyad Rahwan (MPI for Human Development, Berlin)

Opportunities at the intersection of AI and behavioral science
26.02.2024 16:00
MPI, Raum: Basement

Charlie Sprenger (Caltech)

tba
06.03.2024 17:00
Zoom meeting, Raum: Please contact Zita Green for Zoom link: green@coll.mpg.de

Sonja Settele and Johannes Wohlfahrt (University of Cologne)

tba
07.03.2024 09:30
MPI, Raum: Ground Floor

Recent Articles

Ockenfels, A.; Sliwka, D.; Werner, P.
Multi-rater performance evaluations and incentives
Journal of Labor Economics, forthcoming

Engel, C.; Bar-Gill, O.
Bounded cognition and the taking of personal property: An experiment
American Law and Economics Review, forthcoming

Cerrone, C.; Hermstrüwer, Y.; & Kesten, O.
The Economic Journal, forthcoming, uead120


More journal articles

Discussion Papers

Martin F. Hellwig
National central banks and the governance of the European system of central banks

Konstantin Offer; Dorothee Mischkowski; Zoe Rahwan; Christoph Engel; Richard H. McAdams
Deliberately ignoring unfairness: Responses to uncertain inequality in the ultimatum game

Christoph Engel; Richard H. McAdams
Asking GPT for the ordinary meaning of statutory terms


More discussion papers
Zur Redakteursansicht