Ab Herbst wird Rima-Maria Rahal dem Jungen ZiF angehören, einem Netzwerk von PostDocs, mit dem das Zentrum für interdisziplinäre Forschung der Universität Bielefeld (ZiF) den Austausch zwischen herausragenden NachwuchswissenschaftlerInnen aus verschiedenen Fächern fördert, die ein besonderes Interesse an interdisziplinärer Kooperation haben.

Rima-Maria Rahal wird Fellow des 'Junges ZiF'

Ab Herbst wird Rima-Maria Rahal dem Jungen ZiF angehören, einem Netzwerk von PostDocs, mit dem das Zentrum für interdisziplinäre Forschung der Universität Bielefeld (ZiF) den Austausch zwischen herausragenden NachwuchswissenschaftlerInnen aus verschiedenen Fächern fördert, die ein besonderes Interesse an interdisziplinärer Kooperation haben.

Am 1. Juni startete das bundesweit erste Pilotprojekt, das die individuellen und sozialen Effekte eines bedingungslosen Grundeinkommens (1.200,00 EUR/Monat) auf die Bezieher in einer randomisierten kontrollierten Studie (RCT) über 3 Jahre untersucht. Susann Fiedler und Kollegen untersuchen nicht nur die Auswirkungen auf das Arbeitsangebot, sondern auch die persönlichen Erfahrungen und das Wohlbefinden, um die ...

Randomisierte Kontrollstudie zu den Auswirkungen des bedingungslosen Grundeinkommens (BGE)

Am 1. Juni startete das bundesweit erste Pilotprojekt, das die individuellen und sozialen Effekte eines bedingungslosen Grundeinkommens (1.200,00 EUR/Monat) auf die Bezieher in einer randomisierten kontrollierten Studie (RCT) über 3 Jahre untersucht. Susann Fiedler und Kollegen untersuchen nicht nur die Auswirkungen auf das Arbeitsangebot, sondern auch die persönlichen Erfahrungen und das Wohlbefinden, um die ...

Allein vor sich hingrübeln oder wild im Team diskutieren, wie kommen die besten Entscheidungen heraus? Dazu gibt es viele verschiedene Antworten. Der experimentelle Wirtschaftsforscher Matthias Sutter kennt einige davon.
 

Podcast mit Matthias Sutter: Entscheiden wir besser im Team?

Allein vor sich hingrübeln oder wild im Team diskutieren, wie kommen die besten Entscheidungen heraus? Dazu gibt es viele verschiedene Antworten. Der experimentelle Wirtschaftsforscher Matthias Sutter kennt einige davon.  

Wir leben in einer Wissensgesellschaft, in der Bildung und Forschung einen besonderen Stellenwert haben. Und doch profitieren wir alle unter bestimmten Umständen von gewolltem Nichtwissen.

„Gewolltes Nichtwissen kann als kulturelle Fähigkeit verstanden werden“

Wir leben in einer Wissensgesellschaft, in der Bildung und Forschung einen besonderen Stellenwert haben. Und doch profitieren wir alle unter bestimmten Umständen von gewolltem Nichtwissen.

Es gibt Situationen, in denen gewolltes Nichtwissen zu besseren Entscheidungen führen kann. Das gilt auch im Verhältnis von Markt und Staat, also in der Frage, wann der Staat in die Wirtschaft eingreifen sollte, um etwa ein Marktversagen zu korrigieren. Der Wirtschaftswissenschaftler Felix Bierbrauer beleuchtet Beispiele dafür und zeigt mögliche Auswirkungen auf Gerechtigkeit, Freiheit und die Motivation des Einzelnen auf.

Harry Potter und gewolltes Nichtwissen in der Wohlfahrtsökonomie

Es gibt Situationen, in denen gewolltes Nichtwissen zu besseren Entscheidungen führen kann. Das gilt auch im Verhältnis von Markt und Staat, also in der Frage, wann der Staat in die Wirtschaft eingreifen sollte, um etwa ein Marktversagen zu korrigieren. Der Wirtschaftswissenschaftler Felix Bierbrauer beleuchtet Beispiele dafür und zeigt mögliche Auswirkungen auf Gerechtigkeit, Freiheit und die Motivation des Einzelnen auf.

Upcoming Online Events

Keine Veranstaltungen

Recent Articles

Watkins, Hanne M. ; Li, Mengyao; Allard, Aurélien; Leidner, Bernhard
Personality and Social Psychology Bulletin, 1–13, 2021.

Games and Economic Behavior, 2021.

Barron, Kai; Harmgart, Heike; Huck, Steffen; Schneider, Sebastian O.; Sutter, Matthias
Discrimination, narratives and family History: An experiment with Jordanian host and Syrian refugee children
Review of Economics and Statistics, forthcoming.

Discussion Papers

Zvonimir Bašić; Parampreet C. Bindra; Daniela Glätzle-Rützler; Angelo Romano;
Matthias Sutter; Claudia Zoller The Roots of Cooperation

Christoph Engel; Klaus Heine; Shaheen Naseer
Religion and Tradition in Conflict. Experimentally Testing the Power of Social Norms to Invalidate Religious Law

Silvia Angerer; Jana Bolvashenkova; Daniela Glätzle-Rützler; Philipp Lergetporer; Matthias Sutter
Children’s Patience and Schooltrack Choices Several Years Later: Linking Experimental and Field Data

How Do Lawyers Decide Cases?

Video
by Christoph Engel
Zur Redakteursansicht